»Das Zebra und der Kolibri« – Bühnenpremiere

Gemein­sam mit unse­rem Freund Lexa A. Tho­mas (Musi­ker, Kom­po­nist, Arran­geur, Pro­du­zent) haben wir die Geschich­te unse­res ers­ten Kin­der­bu­ches in ein musi­kal­ei­sche Büh­nen­stück ver­wan­delt. Mehr als 80 Kin­der der Kolibri‐Grundschule in Berlin‐Hellersdorf began­nen im Früh­jahr mit den ers­ten Pro­ben. Sie erar­bei­te­ten sich ein eige­nes Dreh­buch, sie gestal­te­ten selbst das Büh­nen­bild, bau­ten Kulis­sen, fer­tig­ten Kos­tü­me und zusam­men mit 10 Leh­rern und Päd­ago­gen absol­vier­ten sie ein drei­tä­gi­ges Kul­tur­camp am Wer­bel­l­in­see. Dort fan­den die Kin­der aus unter­schied­li­chen Klas­sen und Alters­stu­fen zu einem ver­läss­li­chen Ensem­ble zusam­men, mit Chor, Dar­stel­lern und einer Tanz­kom­pa­nie, deren Trai­ning Clau­dia sehr aktiv unter­stütz­te. Am 6. Dezem­ber 2018 erleb­ten »Das Zebra und der Koli­bri« ihre Büh­nen­pre­mie­re vor gro­ßem Publi­kum. Es war allen eine gro­ße Freu­de! Mehr Infor­ma­tio­nen: www.zebra-und-kolibri.de